Oecherin

1550 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE

Tach (18 Worte)

Die 81jährige las mir die Liste ihrer Internetradios vor und ich lach immer noch über „Kein Tach oh...

gewahrt (18 Worte)

Einen Sicherheitsabstand gewahrt, kleine Küchlein gebacken, mit der Hand geschrieben, Kindheitsmakk...

Zusammenstehen (18 Worte)

Mich der schweigenden Ansammlung Menschen vor dem Rathaus anschließen. Der Sprachlosigkeit angesich...

anders, gut, nah. (18 Worte)

Ein Tag zusammen zwischen viel hier und da, beide arbeitend in ihren Ecken. Und doch anders, gut, n...

Weiter (18 Worte)

Dass mir das Gehen am ersten nach zwei aktiveren Tagen fehlen könnte, hätte ich nicht gedacht. Weit...

18 am 18. (Februar 2020) (18 Worte)

An jedem 18. des Monats frag ich dich nach 18 Worten. Gibt es heute einen Gedanken, ein Erlebnis, e...

Schrittgeschwindigkeit (18 Worte)

Den Bus bekommen. Den Spurt zum Gleis gar nicht brauchen. Den alten Schritt wiedergefunden haben. M...

zwischenzeitlich (18 Worte)

Mit den eigenen Monstern zwischenzeitlich tanzen, dann wieder kämpfen. Dabei ist es nur eine klitze...

nicht viel (18 Worte)

Mich nicht viel älter fühlen als vor Jahren, als mir Frauen, die über die Wechseljahre weg sein wol...

Evangelist (18 Worte)

Unvermittelt den Freund auf dem Küchentisch für ein heiteres Telefonat zu dritt. Dieser Evangelist,...

Schritte (18 Worte)

Der dritte Tag in dieser Woche mit Bus und Bahn und Luft und Schritten und Aussicht und Licht.

12von12 (Februar 2020, Wortversion) (18 Worte)

Zwölf Wortgebilde anstelle von zwölf Bildern: Postkartengarten. Praxisteamjacken. Bussitzpolster...

Langmut (18 Worte)

Müde Eltern mit Komplimenten überhäufen und diese sowas von ernst meinen. Für ihre wundervollen Kin...

Dank (18 Worte)

Dank des Sturmes heute weite Strecken mit Bus und S-Bahn unterwegs. Und kurz davor, wieder Fan zu s...

noch mal (18 Worte)

Jemandem ein im Kühlschrank aufbewahrtes Stück vom Lieblingsapfelbaum überreicht. Möge das mit dies...

9×2 (18 Worte)

Zeit vertrieben, Brot geschnitten, Stämme bewegt, Spiritus gefunden, Worte geschrieben, Kuchen gege...

dankbar für (18 Worte)

Positives Feedback. Ein durch die Luft geworfenes Herz. Post, die nach sechs Monaten ankommt. Erwar...

pinseln (18 Worte)

Mit Geschafftem zufrieden sein. Mir das merken wollen, es einrahmen oder besser gleich an die Wand ...

Ach (18 Worte)

Auch nach acht Jahren tut die Trauer weiter weh. Doch stark wie der Tod bleibt die Liebe.

nicht (18 Worte)

Farben fließen lassen. Sonne festhalten. Beides im Bildausschnitt. Anderes nicht fassen können. Das...

Zehn (18 Worte)

Zehn Minuten am Feldrand gestanden. Was es für eine Welt eröffnet, wenn du die Augen eine Weile sch...

Change (18 Worte)

Und dann haben die Schwestern im Lieblingskloster einfach seit dem letzten Besuch ihren Schleier ha...

mal (18 Worte)

Erstmals das Auto an einem Regentag waschen lassenl. Nochmal vor einem Livestream geweint. Weil...

Fokus (18 Worte)

So schön, wenn die Tunnelzeit vor Terminen endlich da ist, gerne ohne Tageslicht aber einer kleinen...

Doppelte Wortanzahl, etwas schwindelig, aber heiter. (18 Worte)

Seit ich tagsüber wieder so viel mehr Worte mache, kreisen sie am Abend wie der Schwarm Tauben im N...

ohne Weh (18 Worte)

Die Schmerzmitteltreppe wieder runter zu gehen ist auch nur bedingt ein Vergnügen. Ja, es ist besse...

auch (18 Worte)

Die achte Fährfahrt ist die erste, bei der ich im Auto sitzen bleibe. Ja, auch, weil es regnete.

Rhythmus (18 Worte)

Einen Tag lang dem Rhythmus einer Familie mit zwei kleinen Kindern ergeben. Es geht noch. Und ist s...

Der Schreib (Worterklärung) (18 Worte)

Schreib, der: Unterhaltung, die zwei Menschen in schriftlicher Kommunikation in einem dafür gee...

Freitagsaufzählung (18 Worte)

Das Vollkornbrot, die Südstadt, der Fluss, die Hintergrundmusik, der Schreibtisch, die Musikkassett...